Maisha Madegwa überzeugt beim WGV-Tennis-Cup, den Bezirksmeisterschaften der Jüngsten.

Vom 17. bis 19. Januar fand in Rottweil der WGV-Tennis-Cup statt, die Bezirksmeisterschaften der Jüngsten. Neben dem Turnier für Junioren U8 (Jg. 2012 und jünger) im Kleinfeld wurden auch die Bezirksmeister/innen der Junioren U9 (Jg. 2011) im Midcourt und der Juniorinnen U10 (Jg. 2010) im Großfeld ermittelt.

Maisha Madegwa trat in der Gruppe U8 an. Zwei Spiele zu je 2×10 Minuten sind hier vorgesehen. Das erste Match gewann Maisha hervorragend mit 8:3 gegen Marie Dirr (TC Hechingen). Im Finale traf sie auf Victoria Hulko (TC Empfingen), meisterte auch hier die Aufgabe großartig und setzte sich mit 5:2 durch.

Maisha freut sich über den bravourösen Sieg. Ihre Leistung wurde mit einer Urkunde und einem Pokal honoriert. Die gesamte Tennis-Gemeinschaft Rosenfeld freut sich mit ihr.

Scroll to Top