Padel

Padel spielen im Zollernalbkreis zwischen Balingen, Rottweil, Sulz und Oberndorf

Ab ca. Mitte/Ende Juni 2021 wird die TG Rosenfeld neben 4 Tennisplätzen und einem Kleinfeldplatz auch über einen Outdoor Padelplatz verfügen – der einzige Padel-Court im Umkreis von 50 Kilometern! Dieser kann von Mitgliedern der TG Rosenfeld und auch von Nicht-Mitgliedern genutzt werden. Was Padel überhaupt ist und warum Ihr Padel-Tennis unbedingt einmal spielen solltet, erfahrt Ihr hier.

Was ist Padel-Tennis?

Padel ist der spanische und südamerikanische Trendsport mit enormem Spaßfaktor. Und das Beste: Padel eignet sich perfekt für jedes Alter und Fitness-Niveau!

Padel-Tennis ist eine spannende Mischung aus Squash und Tennis. Padel ist die am schnellsten wachsende Sportart der Welt und aktuell Nr. 2 in Spanien – vor Tennis! Das Feld ist nur halb so groß wie ein Tennisfeld. Padel wird immer als Doppel gespielt, also mit 4 Spielern. Ähnlich wie beim Squash ist der Padel-Court von Wänden aus speziellem Sicherheitsglas umgeben, die im Spiel genutzt werden können.

So sieht es aus, wenn Profis (Damen) Padel spielen:

So sieht Padel-Tennis aus, wenn Profis (Herren) spielen:

Und so sieht es aus, wenn gute Hobbyspieler Padel spielen:

Was unterscheidet Padel von Tennis?

Die Spielregeln von Padel ähneln denen im Tennis. Auch die Zählweise entspricht der im Tennis. Ein paar Unterschiede zum Tennis gibt es aber:

  • Der Ball darf nach dem Aufspringen im Feld auch die Wände berühren und erst dann gespielt werden.
  • Der Aufschlag erfolgt von unten aus der Hand.
  • Die Schläger sind deutlich kürzer als Tennisschläger und massiv (bzw. mit Löchern in der Spielfläche) anstatt mit Besaitung.
  • Die Bälle entsprechen Tennisbällen, sind allerdings etwas kleiner und haben weniger Druck.

Padel-Tennis ist ein Sport für jedes Alter und Fitness-Niveau!

Beim Padel geht es mehr um cleveres Spielen sowie den gemeinsamen Spaß am Spiel zu Viert, und weniger um Power und Ausdauer. Gerade Anfänger kommen mit Padel erheblich schneller zurecht als mit dem komplexeren Tennis.

Der Spielspaß beim Padel hängt durch das kleinere Feld, die kürzeren Schläger und das Spiel im Doppel nicht von Alter oder Fitness der Spieler ab. Ihr braucht nur Sportkleidung, Schläger und Bälle und könnt sofort loslegen.  

Hinweis: Für alle, die Padel erst einmal testweise spielen möchten und noch keinen eigenen Padel-Schläger besitzen, bieten wir günstige Leihschläger, die bei der Platzbuchung dazu gebucht werden können.

Deshalb eignet sich Padel optimal für Kinder und Erwachsene, aktive und ehemalige Tennis-, Squash-, Badminton- und Tischtennis-Spieler. Auch als einzigartiger Gruppen-Event ist Padel perfekt geeignet. Beispielsweise für Schulklassen, Familien, Kindergeburtstage oder Team-Events von Unternehmen.

Was kostet Padel-Spielen in Rosenfeld?

Gespielt wird immer 60 Minuten, der Preis für 4 Personen richtet sich nach Wochentag und Uhrzeit. Mitglieder der TGR genießen vergünstigte Platzmieten. Sobald der Padel-Court eröffnet wird (ca. Mitte/Ende Juni 2021), erhaltet Ihr hier den Zugang zum Online-Buchungssystem. Dort findet Ihr sämtliche Informationen über die aktuellen Preise für Mitglieder und Nicht-Mitglieder.

Ihr habt Fragen rund ums Thema Padel oder die Platzbuchung bei der TGR? Schickt einfach eine E-Mail an padel@tg-rosenfeld.de.





Scroll to Top