WTB Hobby-Mixed Cup 2022 in Rosenfeld wieder ein großer Erfolg

Nach zwei Jahren Zwangspause, war der WTB Hobby-Mixed Cup 2022 der TG Rosenfeld wieder ein großer Erfolg! Das Turnier konnte bei schönstem Wetter und bester Laune am Samstag den 16.07.22 stattfinden. Es haben sich nicht nur 4 Teams aus Rosenfeld angemeldet, sondern Spieler aus der ganzen Region, von Sulz am Neckar bis Rottenburg. Insgesamt lieferten sich 13 Teams im Gruppen-Modus sprichwörtlich heiße Matches auf hohem Niveau.

Gespielt wurde auf 4 Sandplätzen. Am Vormittag wurde die Gruppenphase ausgetragen, aus der sich dann am späten Nachmittag eine Haupt- und Nebengruppe bildete. Natürlich wurde nicht nur Wert auf das Spielen gelegt, sondern ebenso auf das Kulinarische! Wie heißt es so schön „ohne Mampf, kein Kampf!“. Nach dem Mittagessen konnten die Spieler auch den neuen Trendsport „Padel“ ausprobieren – eine spannende Mischung aus Tennis und Squash, die immer im Doppel gespielt wird. Die TG Rosenfeld bietet hier seit September 2021 den einzigen Padel-Court in der Region.

Ab 14.30 Uhr ging das Turnier mit der Nebenrunde weiter. Die Spieler lieferten sich weiterhin super Matches. Das Spielniveau der Sportler*innen war sehr ausgeglichen, es wurden keine Punkte verschenkt und die Spiele gingen zum Teil sehr knapp aus. Über das K.O.-System arbeiteten sich die Teams nach vorne und zum Schluss fanden das Finale und die Spiele um Platz 3 statt. Die Lokalmatadoren Heike Geiger und Leszek Kempinski aus Rosenfeld sicherten sich den Gesamtsieg der Hauptrunde mit einem klaren 7:2 Sieg im Finale. Das Finale der Nebenrunde entschied das Team Steffi Lohmüller (TG Bisingen) und Sven Rebmann (TC Sulz) mit 6:2 für sich. Nach der anschließenden Siegerehrung durften sich alle Teilnehmer*innen an zahlreichen Sachpreisen erfreuen und den Tag beim geselligen Beisammensein ausklingen lassen.

Die TG Rosenfeld dankt nochmals allen Teilnehmer*innen, Helfer*innen und Besucher*innen und freut sich bereits heute auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Scroll to Top