Wichtige Infos zur Platznutzung & Platzbuchung (Stand: 25. Juni 2020)

ALTERNATIVE ZUR ONLINE-BUCHUNG
Wenn es nicht möglich ist, den Termin online zu buchen, müssen alle teilnehmenden Spielernamen mit Datum und Uhrzeit auf einen Zettel geschrieben und dieser in den Briefkasten am Clubheim geworfen werden! Bei zeitlichen Überschneidungen gilt: Online-Buchungen haben Vorrang vor handschriftlichen Buchungen.

NUTZUNG DER TERRASSE
Die Mitglieder dürfen sich wieder vor und nach dem gebuchten Spiel auf der Terrasse aufhalten. Mehrere Tische sind im Abstand von 1,5m aufzustellen. Jeder Tisch darf von maximal 4 Personen besetzt werden. Körperkontakt ist zu vermeiden.

VERSORGUNG MIT GETRÄNKEN
Eine normale Nutzung des Gastraums im Clubheim ist weiterhin verboten. Es ist jedoch erlaubt, dass eine Person die Getränke für Spieler aus der Küche holt und auf die Terrasse bringt. Zudem weist die verantwortliche Person den anwesenden Mitgliedern oder Gastspielern die Plätze an den Tischen zu.
Empfehlung: Die Person, die Getränke holt, schließt die Eingangstür des Gastraums hinter sich und gibt die Getränke den anderen Personen auf der Terrasse durch das Fenster. Somit treffen sich keine zwei Personen auf dem Gang oder im Gastraum.

AMPELANLAGE FÜR DEN TOILETTENGANG
Um sicherzustellen, dass sich wirklich nur eine Person im Clubheim bzw. auf der Toilette befindet, wurde eine „Ampelanlage“ (Signalschild mit roter und grüner Seite) an der Eingangstür installiert. Bei rotem Signal bitte warten!

—————————————————————

TOILETTEN im CLUBHEIM WIEDER GEÖFFNET
Ab sofort sind die Toiletten im Clubheim wieder geöffnet. Das Clubheim darf für den Toilettengang nur einzeln betreten werden! Die Umkleiden und Duschen bleiben weiterhin geschlossen.

DOPPELSPIEL WIEDER ERLAUBT
Ab sofort ist das Doppelspiel auf unseren Plätzen wieder erlaubt. Wir werden das Online-Buchungstool entsprechend anpassen, damit alle 4 Spieler gemeldet werden können.

—————————————————————

INFORMATIONEN STAND 18. Mai 2020
Endlich ist soweit: ab Montag, den 18. Mai sind die Plätze der TG Rosenfeld wieder geöffnet. Aufgrund der aktuellen Situation wird ein „normaler“ Spielbetrieb vorerst jedoch nicht möglich sein. Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen im Überblick: 

ALLGEMEINES ZUR PLATZNUTZUNG

  • Da die Bearbeitung von Platz 3 erst in dieser Woche möglich sein wird, ist der Platz voraussichtlich in den nächsten 1-2 Wochen gesperrt.
  • WICHTIG! Zum Spielen muss der Platz vorab online gebucht werden (s. „Platzbuchung“).
  • WICHTIG! Beim Betreten des Geländes muss man sich mit dem Chip anmelden, auch bei offener Tür. Die Daten des Eintritts sowie die der Platzbuchung werden zur Nachverfolgung von Infektionsketten entsprechend den Anforderungen des Gesundheitsamts gespeichert.
  • Die Chips werden am Freitag, den 15. Mai um 19:00 Uhr am Clubheim ausgegeben. Wer keine Zeit hat, wendet sich bitte direkt an Richard unter hobby@tg-rosenfeld.de oder an Dagmar unter verwaltung@tg-rosenfeld.de
  • Die Tennisanlage darf nur zum Tennisspielen betreten werden.
  • Es dürfen vorläufig nur Einzel gespielt werden.
  • Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre dürfen nicht alleine spielen.
  • Die Abstandsregel von 1,5m ist auf dem gesamten Tennisgelände einzuhalten.
  • Umkleidekabinen und Toiletten bleiben vorerst geschlossen. Die Trainer haben einen Schlüssel, um ihren Schülern den Toilettengang zu ermöglichen.
  • Zur Handhygiene werden außen am Clubheim am Wasserhahn ein Waschbecken mit Seife und Papierhandtüchern bereitgestellt.
  • Die Terrasse und Küche dürfen vorerst nicht genutzt werden.

PLATZBUCHUNG

  • Um Infektionsketten nachvollziehen zu können und um zu verhindern, dass zu viele Spieler/innen gleichzeitig auf der Anlage sind, müssen die Plätze vorab gebucht werden. Hier kommt ein Online-Buchungssystem zum Einsatz >>> Zur Platzbuchung
  • Die gewohnten „fixen“ Trainingstermine der Mannschaften bzw. die dauerhafte Platzbelegung entfallen vorerst.

TRAINING

  • Ein Gruppentraining mit Trainer ist mit maximal 4 Schülern erlaubt. Das Training muss so konzipiert werden, dass der Mindestabstand von 1,5m eingehalten wird.
  • Wenn ein Trainer Hilfsmittel wie Hütchen, Reifen etc. nutzt, dürfen diese nur vom Trainer berührt werden.
  • Ein Jugend-Training wie in den vergangenen Jahren kann dieses Jahr nicht garantiert werden. Die Trainer setzen sich dazu direkt mit den Eltern in Verbindung.
  • Der Trainer dokumentiert die Namen sämtlicher Teilnehmer am Training. Nach der Benutzung müssen die Hilfsgeräte gereinigt werden.
  • Beim Trainieren ohne Trainer sind die Spieler selbst für die Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen sowie der Corona-Verordnungen verantwortlich.

CORONA-BEAUFTRAGTE
Flo und Iwo übernehmen die Aufgaben des geforderten Corona-Beauftragten. Sie kümmern sich u.a. darum, dass Desinfektionsmittel zur Verfügung stehen und dass die Vorgaben eingehalten werden. Zudem könnt Ihr Euch bei Fragen unter jugend@tg-rosenfeld.de und sport@tg-rosenfeld.de an sie wenden. 

VERBANDSRUNDE
Ob und unter welchen Bedingungen die Verbandsrunde diesen Sommer stattfinden wird, wird vom WTB zwischen dem 15. und 17. Mai mitgeteilt. Sobald wir mehr wissen, werden die Mannschaftsführer informiert.

Wir freuen uns auf eine „etwas andere“, aber trotzdem schöne Sommersaison. 

Viel Spaß beim Tennis und bleibt gesund!

Scroll to Top