1. Padel-Turniersieg & 1. Teilnahme an den Deutschen Padel-Meisterschaften für die TGR

Mr. Padel Marco Gmeiner und Florian Scheinast debütieren bei den Deutschen Meisterschaften in Frankfurt

Marco Gmeiner, der den Padelsport nach Rosenfeld gebracht hat, und Teamkollege (und Jugendwart) Flo Scheinast haben am 22. Jan. bei den Deutschen Meisterschaften Herren 40 in Frankfurt teilgenommen. Eine tolle Erfahrung, so Marco Gmeiner, bei einer Deutschen Meisterschaft nicht nur als Zuschauer, sondern als Spieler am Start zu sein. Nach Absolvierung der Gruppenspiele reichte es leider nicht für das Weiterkommen, aber es war einfach nur megacool, hier als Teilnehmer am Start zu sein. Wir werden weiter trainieren und dann schauen wir in einem Jahr, dass wir die Gruppenphase überstehen.

Dominik Sülzle gewinnt Padel-Winter-Session in Geretsried bei München

Am vergangenen Wochenende reiste der Rosenfelder Dominik Sülzle zu seinem ersten Padelturnier zusammen mit Nicolas Heinemann aus Singen, Bundesligaspieler vom TC Grötzingen bei Karlsruhe. Am Samstagnachmittag die Gruppenspiele, wo die beiden an Position 1 der Gruppe zwei gesetzt waren. Es folgten 3 Gruppen-Matches mit 6:2 6:2;  6:0 6:1 und 6:1 und 6:0. Damit wurden sie der Favoritenrolle in der Gruppe gerecht und haben so den Einzug ins Halbfinale geschafft. Am Sonntag dann das Halbfinale, das Nico und Dome ebenfalls überzeugend klar gewinnen konnten und somit beim ersten Turnier für Dominik bis ins Finale schafften. Im Finale führten sie gegen das Italienische Team Riccardo Dal Pra und Luca Valbusa im ersten Satz zunächst deutlich. Dann ein Einbruch und schnell war der erste Satz mit 4:6 verloren. Im zweiten Satz dann ein Kopf an Kopf „Rennen“. Im Tiebreak gelang es Nicolas und Dominik, den zweiten Satz zu gewinnen, so dass der Match-Tiebreak entscheiden mußte. Diesen sicherten sich die beiden mit 10:5 und somit hieß es „kamen, sahen, siegten“. Der Lohn waren wichtige 250 Punkte für die Rangliste.

Scroll to Top